Warenkorb (0 Artikel)
Zwischensumme: €0.00
Der Warenkorb ist leer!

Aktuell

Lesemarathon »Die Kinder des Sisyfos« von Erasmus Schöfer

Die Idee stammt von dem ehemaligen Leiter des Kölner Literaturhauses Thomas Böhm: Erasmus Schöfer liest aus seiner Romantetralogie »Die Kinder des Sisyfos«. Und sein Verleger Volker Dittrich schneidet und postet den Lesemarathon seines Autors und Freundes auf Facebook. So können alle zur Verbreitung dieses »kämpferischen Werkes«, wie Volker Weidermann es in der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung nannte, beitragen. Hört mal rein. Erasmus Schöfer ist auch ein guter Vorleser.

Der erste Band »Ein Frühling irrer Hoffnung« mit 45 Kapiteln steht schon im Netz. Die Lesungen können jeder Zeit abgerufen und gehört werden.
Weiter geht es ab September mit dem zweiten Band »Zwielicht«. Danach kann die komplette Lesung von »Ein Frühling irrer Hoffnung« als digitales Hörbuch erworben werden.

Foto: Erasmus Schöfer bereitet die Lesung des nächstes Kapitels vor.